ÜBER UNS

Seit 1976 besteht der Verein der Pilzfreunde und Naturschützer Odenwald e. V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, eingetragen beim Amtsgericht Darmstadt und Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM).

Der Sitz des Pilzvereins ist in 64756 Mossautal – Ortsteil Unter-Mossau. Unsere Mitglieder kommen überwiegend aus dem vorderen Odenwald und der Bergstraße.

Unser Ziel ist es, die Ökologie der Pilze und ihre wichtige Rolle im Kreislauf der Natur weiter bekannt zu machen und damit auch aktiven Naturschutz zu betreiben.
Die Artenkenntnis soll vertieft werden, um Pilzvergiftungen zu verhindern, aber auch um seltene Arten zu erkennen und zu schonen.

Pro Jahr bieten wir 2 Wochenend-Seminare an, die sich vor allem an Leute mit noch geringen bis mittleren  Pilzkenntnissen richten. Auch zur Vertiefung der bereits erlernten Kenntnisse sind sie bestens geeignet.

Themen dieser Seminare sind:

  • Pilzkunde
  • Pilzbestimmung
  • Ökologie der Pilze
  • Speise- und Giftpilze
  • Konservierung und Zubereitung

Als Besonderheit werden nach der Exkursion am 2. Tag die gesammelten Speisepilze von unseren Pilzsachverständigen aussortiert (geprüft), von den Teilnehmern geputzt und vom Koch-Team zu einer leckeren Pilzmahlzeit verarbeitet, die dann gemeinsam verspeist wird.

Weitere Angebote sind 4 bis 5 Pilzwanderungen pro Jahr, Pilzpirsch genannt. Dies sind keine Seminare, sondern dienen der Erweiterung und Vertiefung der Artenkenntnis der Mitglieder.

Zusätzlich richten wir pro Jahr noch 2 bis 4 Veranstaltungen aus, die alle pilz- oder naturbezogen sind. Sie sind dem jeweiligen Jahresprogramm zu entnehmen.

Von Mai bis einschließlich November treffen wir uns jeden 2. Dienstag im Monat um
19.00 Uhr im Forsthaus Almen zum „Pilztreff“. In der Haupt-Pilzsaison von Juli bis Oktober bieten wir dabei auch eine Pilzberatung für Nichtmitglieder an.

In Zusammenarbeit mit dem Unesco Geopark Bergstraße Odenwald haben wir in der Odenwald-Gemeinde Fürth-Weschnitz in der Nähe der Walburgiskapelle einen Pilzlehrpfad errichtet. Er wurde 2009 eingeweiht und wird auch weiterhin von uns betreut.

Wer Interesse an der Natur im Allgemeinen und Pilzen im Besonderen hat, ist bei uns jederzeit willkommen.

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt 10,- €. Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sind satzungsgemäß frei. Klicken Sie auf Eintrittserklärung, um diese als pdf-Formular zu öffnen und auszudrucken. Weitere Informationen erhalten Sie von unserer Schriftführerin.